Altfragen Ortho M15 Ss2019

80 Questions | Total Attempts: 25

SettingsSettingsSettings
Please wait...
Altfragen Ortho M15 Ss2019


Questions and Answers
  • 1. 
    Wann ist eine Desmotomie des Lig. accesorium der TBS beim Fohlen indiziert?
    • A. 

      Bei Sehnenstelzfuß mit Überkötung im Fesselgelenk

    • B. 

      Bockhuf Grad1

    • C. 

      Bockhuf Grad 2

    • D. 

      Karpalbeugefehlstellung

  • 2. 
    KF1 Ferkelaufzuchtbetrieb, mehrere Ferkel zeigen Lahmheiten, waren nach dem Einstallen unruhig. Was machen sie als Erstes?
    • A. 

      Gesamten Betrieb durchgehen, 2-3 Ferkel rausfischen, allgemeine Untersuchung

    • B. 

      Sich ein paar typisch erkrankte Ferkel vom Landwirt geben lassen und in Ruhe untersuchen

    • C. 

      Durch Erfahrung bereits Antibiotika verschreiben

    • D. 

      Warten bis Ferkel von selbst verenden und dann Untersuchung

  • 3. 
    KF2 Ferkelaufzuchtbetrieb, mehrere Ferkel zeigen Lahmheiten, waren nach dem Einstallen unruhig. Weitere Diagnostik?
    • A. 

      Gelenkspunktat unter Narkose

    • B. 

      Warten bis schlachtreif um dann am Schlachthof die Proben zu nehmen

    • C. 

      Gelenkspunktat unter Fixation mit Seil vom Besitzer

  • 4. 
    KF3 Ferkelaufzuchtbetrieb, mehrere Ferkel zeigen Lahmheiten, waren nach dem Einstallen unruhig. Mögliche Erreger?
    • A. 

      Streptococcus suis

    • B. 

      Mycoplasma hyosynoviae

    • C. 

      Mycoplasma hyorhinis

    • D. 

      Mycoplasma suis

  • 5. 
    Wie viele Grade gibt es für Muskelverletzung beim Kleintier?
    • A. 

      1

    • B. 

      2

    • C. 

      3

    • D. 

      4

    • E. 

      5

  • 6. 
    Hund mit perforierender Fraktur und Wundverletzung 2. Grades
    • A. 

      Ohne Hautverletzung

    • B. 

      Mit einer Hautverletzung von 1mm

    • C. 

      Wunde über 1 cm

    • D. 

      Amputationsfraktur

  • 7. 
    Röntgenbild Becken - Um welche Fraktur nach Salter-Harris handelt es sich (Physe verlagert)?
    • A. 

      Typ I

    • B. 

      Typ II

    • C. 

      Typ III

    • D. 

      Typ IV

    • E. 

      Typ V

  • 8. 
    Röntgen eines Hufrehe-Pferdes, was sieht man nicht?
    • A. 

      Schattengebender Fremdkörper

    • B. 

      Rotation des Hufbeines

    • C. 

      Absinken des Hufbeines

    • D. 

      Gaseinschlüsse

  • 9. 
    Ultraschall auf Höhe Metakarpus (Pferd), welche Pathologie liegt vor?
    • A. 

      Tendinitis der OBS

    • B. 

      Tendinitis der TBS

    • C. 

      Desmitis des Unterstützungsbandes der TBS

    • D. 

      Desmitis des Unterstützungsbandes der OBS

    • E. 

      Desmitis des Fesselträgers

  • 10. 
    Erreger der Moderhinke beim Schaf?
    • A. 

      Trueperella pyogenes

    • B. 

      Dichelobacter nodosus

    • C. 

      Fusobacterium necrophorum

    • D. 

      Prevortella melaninogenica

    • E. 

      Treponema pedis

  • 11. 
    An welcher anatomischen Struktur kommen am Knie subchondrale Knochenzysten vor?
    • A. 

      Lateraler Rollkamm des Femur

    • B. 

      Medialer Rollkamm des Femur

    • C. 

      Tibiafacies

    • D. 

      Medialer Condylus Femur

    • E. 

      Lateraler Condylus Femur

  • 12. 
    Welche Skelett Malformation der Hintergliedmaße ist ursächlich für eine Luxatio patellae nach medial bei kleinen Hunderassen?
    • A. 

      Hypoplasie der Trochlea

    • B. 

      Außenrotation der Tibia

    • C. 

      Genum valgum

    • D. 

      Coxa valga

  • 13. 
    Welcher Muskel gehört zur Rotatorenmanschette der Schulter beim Hund?
    • A. 

      M. subscapularis

    • B. 

      M. teres major

    • C. 

      M. biceps brachii

    • D. 

      M. coracoideus

  • 14. 
    Was ist das Kardinalsymptom bei der Achillessehnenruptur des Hundes?
  • 15. 
    Achillessehnenruptur beim Hund und Katze
    • A. 

      Plantigrade Fußung mit Hyperextension des Kniegelenks

    • B. 

      Plantigrade Fußung mit Hyperflexion des Tarsalgelenks

    • C. 

      Plantigrade Fußung mit Hyperextension des Tarsalgelenks

  • 16. 
    Wo manifestiert sich eine hämatogene Infektion (Osteomyelitis) beim juvenilen Hund?
    • A. 

      Diaphyse

    • B. 

      Metaphyse

    • C. 

      Epiphyse

    • D. 

      Wachstumsfuge

  • 17. 
    Welche hämatogenen Ursachen können zu einer septischen Arthritis beim Kalb führen? (3)
    • A. 

      Omphalophlebitis

    • B. 

      Schwanzbeißen

    • C. 

      Otitis media

    • D. 

      Labmagengeschwür

    • E. 

      Enteritis

    • F. 

      Bronchopneumonie

  • 18. 
    Endokrinologische Ursache für Hufrehe
    • A. 

      Insulinresistenz

    • B. 

      Cortisolresistenz

    • C. 

      ACTH-Mangel

  • 19. 
    Kalb mit Omphalophlebitis und verdicktem Tarsalgelenk, Fluktuationsprobe postiv, VD septische Arthritis. Richtige Reihenfolge der weiterführenden Untersuchungen:
    • A. 

      Ultraschall des Tarsalgelenkes, Punktion, grobsinnlich, Zytologie und Bak

    • B. 

      Punktion, grobsinnlich, Bak, Zyto und Ultraschall

    • C. 

      Ultraschall Nabel, Blutbild, Punktion des Tarsalgelenkes, Bakteriologische Untersuchung der Synovia

    • D. 

      Punktion, grobsinnliche US, Ultraschall, Bak, Zyto

  • 20. 
    Bild vom Bauch eines Hundes der MilzOP hatte, welche Hautnaht ist zu sehen?
    • A. 

      Reverdin-Naht

    • B. 

      Kürschner

    • C. 

      Z-Naht

    • D. 

      Cushing Naht

    • E. 

      Sultansche Z-Naht

  • 21. 
    Häufigste Ursache septische Arthritis bei einer Kuh?
    • A. 

      Hämatogene Ursache

    • B. 

      Iatrogene Ursache

    • C. 

      Idiopathische Ursache

    • D. 

      Primäre Infektion

    • E. 

      Sekundäre Infektion von Lederhautinfektion ausgehend

  • 22. 
    KF1 Pferdebesitzerin ruft sie an: Das Pferd sei nach dem Ausritt plötzlich hgr. lahm. Beim Kontrollieren der Hufe sei ihr ein Nagel aufgefallen, der sich in der Strahlfurche befindet und bis zum Nagelkopf drin steckt. Was raten Sie Ihr als Erstmaßnahme?
    • A. 

      Boxenruhe, den Nagel nicht herausziehen da er sowieso schon bis zum Anschlag drin steckt, Tierarzt muss unverzüglich kommen

    • B. 

      Das Pferde jeden Tag reiten um die Lahmheit zu kontrollieren

    • C. 

      Boxenruhe, Nagel herausziehen

  • 23. 
    KF2 Pferdebesitzerin ruft sie an: Das Pferd sei nach dem Ausritt plötzlich hgr. lahm. Beim Kontrollieren der Hufe sei ihr ein Nagel aufgefallen, der sich in der Strahlfurche befindet und bis zum Nagelkopf drin steckt. Röntgenbild: Man sieht einen Nagel der bis zum Strahlbein eingespießt ist. Welche Strukturen könnten durch den Nagel verletzt worden sein und was machen sie als nächsten diagnostischen Schritt?
    • A. 

      Bursa podotrochlearis

    • B. 

      Tiefe Beugesehne

    • C. 

      Hufgelenk

    • D. 

      Hufknorpel

    • E. 

      Hufgelenksanästhesie

    • F. 

      Punktion der Bursa podotrochlearis

    • G. 

      Anästhesie des N. digitalis palmaris

  • 24. 
    KF3 Pferdebesitzerin ruft sie an: Das Pferd sei nach dem Ausritt plötzlich hgr. lahm. Beim Kontrollieren der Hufe sei ihr ein Nagel aufgefallen, der sich in der Strahlfurche befindet und bis zum Nagelkopf drin steckt.Sie haben ein blutiges Punktat aus der Bursa podotrochlearis entnommen, Neutrophile über 90%, …..? Was machen Sie als sofortige therapeutische Maßnahme? (3)
    • A. 

      Gabe von Phenylbutazon

    • B. 

      Deckeleisen drauf geben

    • C. 

      Antibiotika nach Antibiogramm geben

    • D. 

      Breitbandantibiotikum

    • E. 

      Frage nach Tetanusstatus

    • F. 

      Bursa podotrochlearis endoskopisch spülen

    • G. 

      Huflücke machen und alle infizierten Areale entfernen

  • 25. 
    Welches straffe Gelenk hat die schlechteste Prognose bei Spat?
    • A. 

      Tarsometatarsalgelenk

    • B. 

      Proximales Intertarsalgelenk

    • C. 

      Distales Intertarsalgelenk

    • D. 

      Laterales Intertarsalgelenk

Back to Top Back to top