Wahlquiz 2019

16 Fragen | Total Attempts: 7398

SettingsSettingsSettings
Please wait...
Wahlquiz 2019

Um das Quiz von ch. Ch/wahlen2019 zu starten, muss ein Name eingegeben werden. Dieser wird am Ende des Quiz auf Ihrem Zertifikat stehen. Sie können selber entscheiden, ob Sie ein Fantasienamen oder Ihren richtigen Namen angeben möchten.


Questions and Answers
  • 1. 
    Welcher Kanton verfügt über die meisten Sitze im Nationalrat?
    • A. 

      Bern

    • B. 

      Genf

    • C. 

      Zürich

    • D. 

      Aargau

  • 2. 
    Nach welchem Verfahren finden die Nationalratswahlen statt?
    • A. 

      Alle Kantone wählen nach dem Proporzverfahren.

    • B. 

      Alle Kantone wählen nach dem Majorzverfahren.

    • C. 

      Die Mehrheit der Kantone wählt nach dem Proporzverfahren

    • D. 

      Die Mehrheit der Kantone wählt nach dem Majorzverfahren.

  • 3. 
    Bis zu welchem Alter kann man in den Nationalrat gewählt werden?
    • A. 

      65 für Männer und 63 für Frauen.

    • B. 

      65 für alle.

    • C. 

      Es kommt auf den Kanton an.

    • D. 

      Es gibt kein Höchstalter.

  • 4. 
    Wer organisiert die Ständeratswahlen?
    • A. 

      Der Bundesrat.

    • B. 

      Die Bundeskanzlei.

    • C. 

      Die Kantone.

    • D. 

      Die Bundesversammlung.

  • 5. 
    Wie viele Mitglieder hat der Ständerat?
    • A. 

      23

    • B. 

      26

    • C. 

      46

    • D. 

      200

  • 6. 
    Welcher Kanton schreibt für die Wahl in den Ständerat ein Höchstalter von 65 Jahren vor?
    • A. 

      Neuenburg

    • B. 

      Wallis

    • C. 

      Glarus

    • D. 

      Schaffhausen

  • 7. 
    Welcher Kanton wählt sein Ständeratsmitglied schon im April?
    • A. 

      Appenzell Ausserrhoden

    • B. 

      Nidwalden

    • C. 

      Appenzell Innerrhoden

    • D. 

      Basel-Landschaft

  • 8. 
    Seit wann haben die Schweizerinnen das Stimm- und Wahlrecht auf nationaler Ebene?
    • A. 

      1968

    • B. 

      1971

    • C. 

      1979

    • D. 

      1991

  • 9. 
    Welche Partei ist heute im Ständerat am stärksten vertreten?
    • A. 

      FDP und CVP mit gleich vielen Sitzen

    • B. 

      SP

    • C. 

      CVP

    • D. 

      SVP

  • 10. 
    Wie hoch war 2015 die Beteiligung an den Nationalratswahlen?
    • A. 

      34,6 %

    • B. 

      39,4 %

    • C. 

      46,2 %

    • D. 

      48,5 %

  • 11. 
    In welchem Kanton ist die Teilnahme an den Wahlen Pflicht?
    • A. 

      Waadt

    • B. 

      Zürich

    • C. 

      Genf

    • D. 

      Schaffhausen

  • 12. 
    Welches ist die erste Aufgabe des neu gewählten Nationalrats?
    • A. 

      Die Organisation der eidgenössischen Wahlen 2023.

    • B. 

      Die Validierung der Wahlen.

    • C. 

      Die Wahl der Bundesrichterinnen und -richter.

    • D. 

      Die Zuweisung der Plätze im Rat.

  • 13. 
    Welche der beiden Kammern hat mehr Kompetenzen (Nationalrat oder Ständerat)?
    • A. 

      Der Nationalrat, weil er 200 Mitglieder hat.

    • B. 

      Der Ständerat, weil die Schweiz ein föderalistischer Staat ist.

    • C. 

      Es kommt auf das Geschäft an.

    • D. 

      Beide Kammern haben dieselben Kompetenzen.

  • 14. 
    Wer ist höchste Schweizerin oder höchster Schweizer?
    • A. 

      Das älteste Mitglied der Bundesversammlung.

    • B. 

      Die Ständeratspräsidentin oder der Ständeratspräsident.

    • C. 

      Die Nationalratspräsidentin oder der Nationalratspräsident.

    • D. 

      Das Ratsmitglied, das am längsten in Bern amtiert.

  • 15. 
    Wie viele ordentliche Sessionen gibt es pro Jahr?
    • A. 

      3

    • B. 

      4

    • C. 

      5

    • D. 

      6

  • 16. 
    Was ist die Landsgemeinde?
    • A. 

      Eine Volksversammlung.

    • B. 

      Eine Verlosung.

    • C. 

      Eine Proporzwahl.

    • D. 

      Die Bevölkerung trifft sich zum Grillfest.