Nicht Chicago. Nicht Hier.

20 Fragen | Total Attempts: 1472

SettingsSettingsSettings
Please wait...
Nicht Chicago. Nicht Hier.

In diesem Quiz werden wir ihnen 20 Fragen zu dem Deutschen Roman "Nicht Chicago. Nicht hier" stellen.  Haben sie im Unterricht aufgepasst? Haben sie auf details geachtet?  Kannst du die Gedanken und  Testen sie sich selbst!   


Questions and Answers
  • 1. 
    Wann sind sich Karl und Niklas zum ersten Mal begegnet?
    • A. 

      Im Urlaub

    • B. 

      Im Bus

    • C. 

      Auf dem Spielplatz

    • D. 

      Bei Rocky

    • E. 

      Beim Zahnarzt

  • 2. 
    Wer klaut Rex?
    • A. 

      Jannis

    • B. 

      Rocky

    • C. 

      Svenja

    • D. 

      Frau Römer

    • E. 

      Karl

  • 3. 
    Was für ein sport treibt Svenja?
    • A. 

      Fußball

    • B. 

      Handball

    • C. 

      Volleyball

    • D. 

      Basketball

    • E. 

      Schwimmen

  • 4. 
    Als Niklas Karl zum ersten Mal begegnet, wem steht Karl, im Bus, im Weg?
    • A. 

      Einer Frau mit Kinderwagen

    • B. 

      Einem Opa im Rollstuhl

    • C. 

      Einer alten Dame

    • D. 

      Niklas

    • E. 

      Seiner Lehrerin

  • 5. 
    Karl beschimpft seine Mutter hinter ihrem Rücken.  "Schnauze", sagt Karl.  Nicht besonders Laut." (s.40) Dies sagt er zu seiner Mutter.  Warum sagt er dies nicht etwas lauter? 
    • A. 

      Weil seine Mutter Ohrenschmerzen hat. Sie hat sie im Skiurlaub Schnee in die Ohren gesteckt

    • B. 

      Weil er seinen kleinen Bruder, der gerade Mittagschlaf macht, nicht aufwecken will

    • C. 

      Weil er nur so tut als hätte er seine Mutter schon so im Griff, dass sie sich das gefallen lässt. Wenn sie es gehört hätte, hätte er Ärger bekommen

    • D. 

      Weil sein Vater zu Hause ist und er es nicht mag wenn Karl so mit seiner Mutter spricht

    • E. 

      Weil er Halsweh hat und nicht laut sprechen kann.

  • 6. 
    Warum lässt Niklas zu, dass Karl das Laufwerk mitnimmt? (Zwei Antworten)
    • A. 

      Er findet es ok, dass Karl das Laufwerk mitnimmt

    • B. 

      Er hat es Karl verkauft

    • C. 

      Karl hat ihn bedroht

    • D. 

      Er kann sich gegen Karl nicht wehren

    • E. 

      Er hat Angst vor Karl

  • 7. 
    Was hat Rocky Niklas bei sich zu Hause gezeigt?
    • A. 

      Seine Miniatur Autos

    • B. 

      Seine attractive Schwester

    • C. 

      Seine Pistolen

    • D. 

      Nackte Frauen im Internet

    • E. 

      Wie gut seine Mutter Pizza machen kann

  • 8. 
    Mit was hat Karl Niklas bei seinem ersten Überfall bedroht?
    • A. 

      Mit einer Pistole

    • B. 

      Mit einem kaputten Regenschirm

    • C. 

      Mit einem Messer

    • D. 

      Mit Pfefferspray

    • E. 

      Mit einem Baseballschläger

  • 9. 
    Was hat Karl Niklas bei seinem ersten Überfall geklaut?
    • A. 

      Sein Fahrrad

    • B. 

      Sein Quix

    • C. 

      Seine Notizen für Geschichte

    • D. 

      Seinen Glückbringer

    • E. 

      Sein Geld für sein Mittagessen

  • 10. 
    Ist Niklas gut in der Schule?
    • A. 

      Ya

    • B. 

      Nein

    • C. 

      Ya, außer in Mathematic

    • D. 

      Nein, aber er hat trotzdem in Geschichte eine zwei

    • E. 

      Er ist nicht gut aber auch nicht schlecht

  • 11. 
    Wie reagiert Niklas als die CD weg ist? (Drei richtige Antworten)
    • A. 

      Er wird ganz nervös.

    • B. 

      Er vergisst die Hausaufgaben zu machen

    • C. 

      Er schreit seine Schwester an

    • D. 

      Er wiil nicht daran denken, dass Karl sie warscheinlich geklaut hat

    • E. 

      Er geht zu Karl und stellt ihn zur Rede.

  • 12. 
    Mit wem will Niklas das Referat halten?
    • A. 

      Mit Jannis

    • B. 

      Mit den Mädchen

    • C. 

      Mit Karl

    • D. 

      Mit Frau Römer

    • E. 

      Mit Hendrik

  • 13. 
    Warum glaubt Thomas Niklas nicht immer?(Mehrere Antworten)
    • A. 

      Weil Niklas immer schon ein Lügner war

    • B. 

      Weil die Geschichten die er erzählt unecht wirken; so was passiert doch hier nicht

    • C. 

      Weil die Eltern von Karl und Jannis immer wieder sagen, dass ihre Söhne unschuldig sind

    • D. 

      Weil die Polizei ihm auch nicht glaubt.

    • E. 

      Weil seine Lehrerin an Karl glaubt

  • 14. 
    Warum sucht sich Karl Niklas als Opfer aus?
    • A. 

      Weil Niklas sowieso schon von Jannis und Rocky gemobbt wir

    • B. 

      Weil Niklas nicht der Größeste und Schlauste ist ( Im Zusammenhang mit der Schule)

    • C. 

      Weil Niklas noch glaubt, dass niemand ihm etwas böses will und deswegen zu nett ist

    • D. 

      Weil Niklas ihm die aus der Neunten aufgehetzt hat

    • E. 

      Weil Niklas ihn eim abgucken erwischt hat.

  • 15. 
    Warum erzählt Niklas von dem CS-gas nichts? (Mehrere Antworten)
    • A. 

      Weil seine Eltern dann denken er ist nicht stark genug. "Ich habe mich geschämt, dass ich so erschrocken war. Ein bisschen CS-Gas." (s.42)

    • B. 

      Weil Kar ihm gedroht hat ihm was anzutun wenn er petzt. "Nichts Mami und Papi petzen! Was zwischen dir und mir ist, ist zwischen dir und mir! Aber wenn du es trotzdem tust..." (s.116)

    • C. 

      Weil er Angst hat, dass Thomas das mit dem Laufwerk erfährt.

    • D. 

      Weil er denkt, dass die Situation dadurch sowieso nicht besser wird.

    • E. 

      Weil sich Niklas für Karl schämt und ihn nicht vor seinen Eltern blamiernen will.

  • 16. 
    Warum hilft die Polizei Niklas und seiner Familie nicht?
    • A. 

      Weil die Familien von Jannis und Karl anders ausgsagt haben und alle haben das selbe erzählt

    • B. 

      Weil es keine richtigen Beweise gibt die zu Karl oder Jannis führen

    • C. 

      Weil sie im Moment einen anderen Fall aufklären müssen.

    • D. 

      Weil sie keine Lust haben sich mit Bagatellen zu beschäftigen.

    • E. 

      Weil Karls Vater Anwalt ist.

  • 17. 
    Warum will Frau Römer, dass Niklas sich mit Karl anfreundet? (Zwei antworten)
    • A. 

      Damit Karl nicht mehr so schüchtern ist

    • B. 

      Damit Karl ein paar Freunde findet und nicht mehr so kalt ist

    • C. 

      Damit Niklas mit ihm zusammen arbeitet und durch ihn bessere Noten bekommt.

    • D. 

      Damit sie nicht immer übertrieben freundlich zu Karl sein muss

    • E. 

      Damit Karl nicht mit Hendrik zusammen arbeiten muss

  • 18. 
    Wie endet das Telefongesrpräch mit Frau Römer?
    • A. 

      Gut, Niklas darf jetzt soch mit Hendrik zusammen arbeiten.

    • B. 

      Schlecht, Niklas muss weiterhin mit Karl zuammen arbeiten.

    • C. 

      Sie sprachen über die Noten von Niklas. Frau Römer schnell Thama Karl zum Thema Noten von Niklas gewechselt.

    • D. 

      Sie sprachen über das abweisende Benehmen on Karl

    • E. 

      Sie spracen über die Hausaufgaben von Niklas.

  • 19. 
    Warum endet es so? Warum hat sie das Thema auf Niklas gerichtet?  (Zwei Antworten) 
    • A. 

      Weil Frau Römer fest davon überzeugt ist, dass Niklas zu Karl unfreundlich ist und nicht anders rumm.

    • B. 

      Weil sie keinen anderen Ausweg weis, um Karl zu helfen.

    • C. 

      Damit Thomas weis was für Noten Niklas bekommt.

    • D. 

      Weil sie damit sagen will, dass Niklas Probleme hat und seinen Frust an Karl ausläst.

    • E. 

      Damit Niklas anfängt sie Hausaufgaben nachzuholen.

  • 20. 
    Wie will Svenja helfen?
    • A. 

      Sie will die aus der Neunten benachrichtigen

    • B. 

      Sie will als Zeugin ausprechen, weil sie gesehen hat wie sich Karl und Rocky darüber lustig gemacht haben wie dumm Niklas ist

    • C. 

      Sie will als Zeugin ausprechen, weil sie gesehen hat wie sich Karl und Rocky darüber lustig gemacht haben, wie leicht man die Polizei veräppeln kann.

    • D. 

      Sie will mit Niklas zusammen zum Director der Schule gehen und Tacheles reden

    • E. 

      Sie will ab jetzt immer mit Niklas Bus fahren, damit er nicht mehr von Karl überfallen wird.

Back to Top Back to top