Harn & Verdauung Anatomie

106 Questions | Total Attempts: 114

SettingsSettingsSettings
Please wait...
Harn & Verdauung Anatomie

.


Questions and Answers
  • 1. 
    Für welche Lymphknoten ist die Niere tributär?
  • 2. 
    Wie wird die Zunge innerviert?
  • 3. 
    Wodurch erhalten die Backenzähne vom Pferd ihre charakteristische Struktur?
  • 4. 
    Was trifft auf die Recesssus pelvis der Katze zu?
  • 5. 
    Was trifft auf den Recessus sublingualis lateralis zu?
  • 6. 
    Welche Aufgabe hat das Nierenbecken?
  • 7. 
    Besonderheiten des Nierenbeckens beim Pferd
  • 8. 
    Wie ist die Niere vom Schwein gebaut?
  • 9. 
    Was ist die funktionelle Baueinheit der Niere?
  • 10. 
    Was ist die morphologische Baueinheit der Niere?
  • 11. 
    Wohin mündet der Ureter?
  • 12. 
    Welches Organ gehört nicht zu den harnableitenden Organen?
    • A. 

      Niere

    • B. 

      Ureter

    • C. 

      Urethra

    • D. 

      Vesica urinaria

  • 13. 
    Welche sympathischen Nerven innervieren die Harnblase?
  • 14. 
    Das Ostium urethrae externum der Kuh liegt
  • 15. 
    Das Ostium urethrae internum des Bullen liegt
  • 16. 
    Was stellt das Lig. teres vesicae dar?
  • 17. 
    Wohin mündet die Harnröhre beim Huhn?
  • 18. 
    In welche Struktur geht die Backenschleimhaut über?
  • 19. 
    AF für Harter Gaumen
  • 20. 
    AF für Zahnfleisch
  • 21. 
    Zu welchem Tier gehört diese Zahnformel? 3−1−3(4)−3 / 3−1−3(4)−3
    • A. 

      Pferd

    • B. 

      Schwein

    • C. 

      Rind

    • D. 

      Hund

  • 22. 
    Woraus entwickelt sich eine Drüse?
  • 23. 
    Welche Aussagen treffen auf Drüsenlappung zu?
    • A. 

      Ist altersabhängig

    • B. 

      Kann durch die Kapsel bestimmt sein

    • C. 

      Ist makroskopisch nicht erkennbar

    • D. 

      Hängt nicht mit den Tubulusausführungsgängen zusammen

  • 24. 
    Die äußerste Schicht der Glandulae heißt wie?
    • A. 

      Tunica externa

    • B. 

      Tunica adventitia

    • C. 

      Lamina fibrosa

    • D. 

      Capsula fibrosa

    • E. 

      Capsula glandularis

  • 25. 
    Was trifft auf Glandula mucosae zu?
    • A. 

      Sie produzieren Schleim

    • B. 

      Sezernieren exogen

  • 26. 
    Was trifft auf die Epithelzellen und die Drüsenzellen der Ausführungsgänge zu?
    • A. 

      Sie bilden das Stroma

    • B. 

      Sie bilden das Parenchym

    • C. 

      Sie produzieren den Schleim

  • 27. 
    Aufgaben der Epithelzellen der Ausführungsgänge?
  • 28. 
    Wie werden die Abgabevorgänge von Drüsen eingeteilt?
  • 29. 
    Einteilung Drüsen nach Sekret
  • 30. 
    Was versteht man unter dem Vestibulum oris?
    • A. 

      Raum zwischen Lippen/Backen lateral und Zahnbogen medial

    • B. 

      Palatinum durum dorsal, Arcus dentalis lateral, Mundboden ventral

    • C. 

      Lingua dorsal, Arcus dentalis lateral

  • 31. 
    Was bedeutet die Aussage heterodont?
    • A. 

      Verschiedene Zahnformen in einem Gebiss

    • B. 

      Mehrere Zahnwechsel

    • C. 

      Prämolare sind schmelzhöckrig ausgebildet

    • D. 

      Prämolare sind schmelzfaltig ausgebildet

  • 32. 
    Wo sind die Papillen im Pansen am kürzesten/ nicht vorhanden?
    • A. 

      Am Pansendach

    • B. 

      an den Pansenpfeilern (Pilae ruminis)

    • C. 

      An der Insula ruminis

    • D. 

      Im Atrium ruminis

  • 33. 
    Durch welche Strukturen wird beim Wiederkäuer der Sulcus ventriculi in drei Teile gegliedert?
    • A. 

      Ansa cardiaca

    • B. 

      Ostium ruminoreticulare

    • C. 

      Ostium omasoabomasicum

    • D. 

      Ostium reticulo-omasicum

  • 34. 
    Welche Strukturen begrenzen das Cavum oris dorsal?
    • A. 

      Lamina horizontalis des Os palatinum

    • B. 

      Lamina perpendicularis des Os palatinum

    • C. 

      Vomer

    • D. 

      Processus alveolaris und Processus palatinus der Maxilla

  • 35. 
    Wie setzt sich die Mundschleimhaut der Backen über das Corpus mandibulae und den Alveolarfortsatz fort?
    • A. 

      Arcus palatoglossus

    • B. 

      Zunge

    • C. 

      Gingiva

    • D. 

      Sublingualer Mundhöhlenboden

  • 36. 
    Was trifft auf die Niere eines Schafes zu?
    • A. 

      Besitzt eine gelappte Niere

    • B. 

      Besitzt eine Crista renalis

    • C. 

      Das distale Ende der Tubuli renales ist der Ductus papillaris

    • D. 

      Die Tubuli renales sind Teil der Nierenkörperchen

  • 37. 
    Welche Zahnformel ist dem Rind zuzuordnen?
    • A. 

      0−0−3−3 / 4−0−3−3

    • B. 

      3−1−3−1 / 3−1−2−1

    • C. 

      3−1−4−3 / 3−1−4−3

    • D. 

      3−1−4−3 / 3−1−4−2

  • 38. 
    Bei welchen Zähnen des Fleischfressers findet ein Zahnwechsel statt?
    • A. 

      C

    • B. 

      P1

    • C. 

      P2

    • D. 

      M1

    • E. 

      M2

  • 39. 
    Welche Zähne werden beim Fleischfresser als Dens sectorius bezeichnet?
    • A. 

      OK P4/ UK M1

    • B. 

      OK M1/ UK P3

    • C. 

      C1/C1

    • D. 

      OK P4/ UK P4

  • 40. 
    Was trifft auf den Harnleiter zu?
    • A. 

      Mündet ventral in die Vesica urinaria

    • B. 

      Wird als Ureter bezeichnet

    • C. 

      Besitzt eine Pars pelvina

    • D. 

      Befindet sich zum Teil im Pars spongiosa

    • E. 

      Führt in die Urethra

  • 41. 
    Was trifft auf trifft auf das Ostium urethrae externum bei einer Stute zu?
    • A. 

      Liegt am Übergang von Vestibulum vaginae und Vagina

    • B. 

      Tritt dorsal in Vestibulum vaginae ein

    • C. 

      Wird von Tuberculum urethraeum unterlagert

    • D. 

      Befindet sich dorsal des Diverticulum urogenitalis

  • 42. 
    Bei welchem Tier spricht man die Backenzähne betreffend von bunodont?
    • A. 

      Schwein

    • B. 

      Rind

    • C. 

      Pferd

    • D. 

      Hund

  • 43. 
    Welches lymphatische Gewebe fehlt dem Hund im Rachen?
    • A. 

      Tonsilla palatina

    • B. 

      Tonsilla tubaria

    • C. 

      Tonsilla lingualis

  • 44. 
    Was trifft auf die Harnblase der Haussäugetiere zu?
    • A. 

      Wird auch Cystis genannt

    • B. 

      Liegt ausschließlich retroperitoneal

    • C. 

      Innerviert von N. hypogastricus

  • 45. 
    Was trifft auf das Ligamentum renolienale zu?
    • A. 

      Besitzt nur Pferd

    • B. 

      Besitzt nur Hund

    • C. 

      Geht von rechter Niere zu Extremitas ventralis der Milz

  • 46. 
    Was liegt rostral des Torus linguae beim Rind
  • 47. 
    Wo setzen die Schlundkopfverenger beider Seiten an?
    • A. 

      Raphe palati

    • B. 

      Lamina cribrosa

    • C. 

      Raphe pharyngis

  • 48. 
    Wie heißt die Fettschicht, in der die Niere eingebettet ist?
    • A. 

      Capsula adiposa

    • B. 

      Capsula fibrosa

  • 49. 
    Was trifft auf den M. detrusor vesicae zu?
    • A. 

      über Nn. hypogastrici innerviert

    • B. 

      Bei Kontraktion → Miktion

    • C. 

      Entspricht der Tunica muscularis der Blase

  • 50. 
    Welche Struktur ist auf der Curvatura ventriculi minor zu finden?
    • A. 

      Incisura angularis

    • B. 

      Insicura cardiaca

    • C. 

      Magenknie

  • 51. 
    Was trifft auf das Nierenbecken des Pferdes zu?
    • A. 

      Entsenden Recessis collaterales

    • B. 

      Besitzt Calices

    • C. 

      Weist Gll. pelvis renalis auf

  • 52. 
    Wie heißt die morphologische Baueinheit der Niere?
    • A. 

      Lobus renalis

    • B. 

      Lobulus corticalis

    • C. 

      Lobulus renis

    • D. 

      Lobus pyramidalis

  • 53. 
    Aus was wird das Lig. teres vesicae?
    • A. 

      Nabelarterien

    • B. 

      Nabelvenen

    • C. 

      Urachus

  • 54. 
    Was trifft auf die Allantoisblase zu?
    • A. 

      Fängt embryonalen Harn auf

    • B. 

      Hängt am Urachus

    • C. 

      Verbindung zum Mitteldarm

    • D. 

      Ist Nahrungsquelle für den Embryo

  • 55. 
    Welche Muskeln gehören nicht zur Kaumuskulatur?
    • A. 

      M. buccinator

    • B. 

      M. temporalis

    • C. 

      M. pterygopharyngeus

    • D. 

      M. pterygoideus medialis

    • E. 

      M. masseter

  • 56. 
    Was trifft auf die Niere des Pferdes zu?
    • A. 

      Bilateral abgeflacht

    • B. 

      Der Hilus zeigt nach medial

    • C. 

      Capsula fibrosa wird aus Peritoneum gebildet

  • 57. 
    Was trifft auf Anisognathie zu?
    • A. 

      Arcus dentalis inferior ist enger als Arcus dentalis superior

    • B. 

      Arcus dentalis inferior ist weiter als Arcus dentalis superior

    • C. 

      Arcus dentalis inferior und Arcus dentalis superior sind gleich weit

  • 58. 
    Was trifft auf den Pharynx zu?
    • A. 

      Beinhaltet Stimmbildenden Apparat

    • B. 

      Kreuzung von Atmungsweg und Speiseweg

    • C. 

      Sein Hohlraum grenzt kaudal an Cava oris et nasi

  • 59. 
    Bei welchem Tier sind die Prämolaren und Molaren secodont?
    • A. 

      Hund

    • B. 

      Rind

    • C. 

      Pferd

    • D. 

      Schwein

  • 60. 
    Wo ist das Ostium urethre externum beim Stier?
    • A. 

      Liegt am distalen Ende des Harnleiters

    • B. 

      Liegt am distalen Ende der Urethra

    • C. 

      Liegt am distalen Ende der Pars penina urethrae

    • D. 

      Liegt in der Fossa glandis

    • E. 

      Liegt am distalen Ende des Processus urethrae

  • 61. 
    Parasympathische Innervation der Harnblase?
    • A. 

      Nn. pelvini

    • B. 

      Nn. hypogastrici

    • C. 

      Nerven des Sakralmarkes

  • 62. 
    Was trifft auf Nierenarterien zu?
    • A. 

      Anatomische Endarterien

    • B. 

      Funktionelle Endarterien

    • C. 

      Bilden Anastomosen zu Aa. arcuatae

  • 63. 
    Was verbindet das Isthmus faucium?
  • 64. 
    In welchem Raum liegt die Zunge?
    • A. 

      Cavum oris proprium

    • B. 

      Vestibulum oris

  • 65. 
    Wie heißt der AF für Schleudermagen?
  • 66. 
    Was trifft auf die Speiseröhre zu?
    • A. 

      Verläuft durch mehrere Körperbereiche

    • B. 

      Grenzt caudal an Pharynx

    • C. 

      Grenzt caudal an Larynx

    • D. 

      Heißt Trachea

  • 67. 
    Wie wird das Ostium intrapharyngeum begrenzt?
    • A. 

      Arcus palatopharyngeus

    • B. 

      Arcus palatoglossus

    • C. 

      Isthmus faucium

  • 68. 
    Was trifft auf die Pars pelvina urethrae beim Rüden zu?
    • A. 

      Besitzt Corpus spongiosum

    • B. 

      Besitzt arteriellen Schwellkörper

    • C. 

      Tunica muscularis wird somatisch innerviert

  • 69. 
    Was trifft auf Glomeruli zu?
    • A. 

      Aus ihnen gehen Arteriolae glomerulares efferentes hervor

    • B. 

      Aus ihnen gehen Arteriolae glomerulares afferentes hervor

    • C. 

      Gehen in Venolae glomerulares efferentes über

  • 70. 
    Was trifft für den Glomerulus zu?
    • A. 

      Teil des Corpusculum renis

    • B. 

      Ist das Corpusculum renis

    • C. 

      Daraus entspringen Venulae efferentes

  • 71. 
    Wie ist die Niere beim Haushuhn aufgebaut?
    • A. 

      Divisio renalis cranialis, media, caudalis

    • B. 

      Nur die linke Niere ist ausgebildet

    • C. 

      Besteht aus Lobus cranialis und Lobus caudalis

    • D. 

      Ungelappt / ungegliedert

    • E. 

      Bohnenförmig

  • 72. 
    Zahnformel d. Katze erkennen
    • A. 

      3−1−3−1 / 3−1−2−1

    • B. 

      3−1−4−2 / 3−1−4−3

    • C. 

      0−0−3−3 / 4−0−3−3

    • D. 

      3−1−3−3 / 3−1−3−3

  • 73. 
    Welcher Zahn wird als Dens lupinus bezeichnet?
  • 74. 
    Welche Aussage über den Sinus renalis ist richtig?
    • A. 

      Ist ein mit Nierenparenchym ausgekleideter Raum, der u.a. das Pelvis renalis enthält

    • B. 

      Ist das Pelvis renalis

  • 75. 
    Welche Struktur gehört nicht zu den harnableitenden Organen?
    • A. 

      Sinus renalis

    • B. 

      Pelvis renalis

    • C. 

      Vesica urinaria

    • D. 

      Ureter

  • 76. 
    Was trifft auf den Canalis alimentarius zu?
    • A. 

      Ist der Oesophagus

    • B. 

      Ist der Dottersackstiel

    • C. 

      ist der Verdauungskanal vom Oesophagus bis zum Anus

  • 77. 
    Die craniale Begrenzung der Speiseröhre beim Fleischfresser:
    • A. 

      Limen pharyngo-oesophageum

    • B. 

      Plica vestibularis

    • C. 

      Cardia ventriculi

    • D. 

      Hiatus oesophageus

  • 78. 
    Welche Strukturen sind im Magen bei Pferd und Schwein erhalten?
    • A. 

      Margo plicatus

    • B. 

      Diverticulum ventriculi

    • C. 

      Saccus caecus ventriculi

    • D. 

      Magenknie

    • E. 

      Sulcus ventriculi

  • 79. 
    Welche gefäße gehen aus der A. arcuarta der niere richtung mark hervor?
    • A. 

      Arteriolae rectae

    • B. 

      Aa. sublobulares

    • C. 

      Aa. intralobulares

    • D. 

      A. interpyramidales

    • E. 

      Aa. interlobares

    • F. 

      Arteriolae glomerularis afferentes

  • 80. 
    Was trifft auf die Plicae spirales des Abomasum zu?
    • A. 

      Sind verstreichbar

    • B. 

      Befinden sich an der Curvatura major

    • C. 

      Werden von der Tunica mucosa gebildet

    • D. 

      Werden von der Tunica serosa gebildet

    • E. 

      Befinden sich vertikal zur Längsachse

  • 81. 
    Welcher Muskel kann den Kiefer öffnen?
    • A. 

      M. masseter

    • B. 

      M. digastricus

    • C. 

      M. temporalis

    • D. 

      M. pterygoideus medialis

  • 82. 
    Welcher Muskel ist der Schlundkopferweiterer?
  • 83. 
    Zeigen Sie die Pars oralis pharyngis
  • 84. 
    Zeigen Sie den M. hypopharyngeus
  • 85. 
    Querschnitt des Schneidezahns eines Pferdes: markieren Sie das Cementum
  • 86. 
    Markieren Sie den Recessus piriformis
  • 87. 
    Markieren Sie den M. hyoglossus
  • 88. 
    Bild von Zahn, Tierart und Zahn erkennen
    • A. 

      Pferd, Eckzahn

    • B. 

      Schwein, Incisivus

    • C. 

      Rind, Incisivus

    • D. 

      Hund, caninus


  • 89. 
    Bild von Zahn, Tierart und Zahn erkennen
    • A. 

      Dens molaris, Rind

    • B. 

      Dens praemolaris, Rind

    • C. 

      Dens molaris, Pferd

    • D. 

      Dens incisivus, Pferd

  • 90. 
    Welche Struktur ist durch den Pfeil gekennzeichnet?
  • 91. 
    Bild von einzelnem Zahn, Tierart erkennen 
    • A. 

      Backenzahn vom Pferd

    • B. 

      Praemolarer, Rind

    • C. 

      Molarer, Schwein

    • D. 

      Dens incisivus, Rind


  • 92. 
    Markieren Sie die Tonsilla palatina
  • 93. 
    Markieren Sie den M. styloglossus
  • 94. 
    Wo befindet sich das Ersatzdentin?
  • 95. 
    Markieren Sie den Arcus palatopharyngeus
  • 96. 
    Markieren Sie den Processus lingualis am Basihyoid
  • 97. 
    Bei welchem Tier findet sich in einer Befestigung der Leber ein Fettkörper? Wie heißt diese Befestigung?