Der Ultimative Bibelquiz - Sünde

8 Fragen | Total Attempts: 139

Please wait...
Der Ultimative Bibelquiz - Snde

Was wir über die Sünde und den Umgang mit Gott wissen sollten!Weisst Du wirklich Bescheid?


Questions and Answers
  • 1. 
    Was ist die Sünde?
    • A. 

      Bewusste Auflehnung gegen den Willen Gottes

    • B. 

      Ein reines Märchen

    • C. 

      Ein Verstoss gegen die zehn Gebote

    • D. 

      Ein Verstoss gegen die Nächstenliebe

  • 2. 
    Was verursacht die Sünde?
    • A. 

      Die Eigenliebe

    • B. 

      Die persönliche Freiheit

    • C. 

      Die Ursünde

    • D. 

      Der Glaube an Jesus

  • 3. 
    Haben Babys sünden?
    • A. 

      Sicher, die Ursünde

    • B. 

      Nein, die Sünde muss willendlich geschehen

    • C. 

      Sünden, die es von den Eltern geerbt hat

    • D. 

      Jeder Mensch ist schuldig

  • 4. 
    Was passiert mit toten Babies?
    • A. 

      Die kommen in den Limbus

    • B. 

      Die kommen, weil Sie keine Sünde haben, direkt zu Gott

    • C. 

      Die sind auf immer verloren

    • D. 

      Warum sollte Gott Babies als schuldig empfinden?

  • 5. 
    Haben geistig Behinderte Sünden?
    • A. 

      Nein, weil sie es nicht verstehen.

    • B. 

      Ja, Ihre Krankheit kommt von der Sünde.

    • C. 

      Nein, selig sind die geistig armen.

    • D. 

      Ja, aber nur so weit sie es begreifen.

  • 6. 
    Wie kann man die Sünde besiegen?
    • A. 

      Durch Glaube an Jesus Kreuzigung und die Taufe

    • B. 

      Die Taufe ist das Reinwaschen von den Sünden

    • C. 

      Durch gute Taten. Du musst mehr gute als schlechte Taten tun.

    • D. 

      Durch Glaube und Taufe und ein Leben mit Gott

  • 7. 
    Wann wurde die Sünde besiegt?
    • A. 

      Bei der Versuchung Jesu in der Wüste

    • B. 

      Bei der Kreuzigung

    • C. 

      Bei der Auferstehung

    • D. 

      Wir besiegen die Sünde jedes Mal neu

  • 8. 
    Wer hat die Sünde besiegt?
    • A. 

      Jesus am Kreuz

    • B. 

      Gott durch Jesus

    • C. 

      Der Mensch durch den Glauben

    • D. 

      Der Mensch durch die Beziehung mit Gott, die durch Jesus möglich wurde.

Back to Top Back to top