2 Modul Bsb

10 Fragen | Total Attempts: 136

SettingsSettingsSettings
Please wait...
2 Modul Bsb

Dies Quiz enthaelt 10 "Fragen" und handelt sich um die folgenden: Es gibt drei verschieden Arten von Fragen. In der ersten Art der Fragen, ist der Darstellung entweder „richtig“ oder „falsch.“ In der zweiten Art der Fragen sind zwei Antwortmöglichkeiten falsch, aber eine ist richtig. Sie solltest die einzig richtige Möglichkeit markieren. Mit der dritten Art der Fragen sind zwei Antwortmöglichkeiten richtig, aber EINE ist FALSCH. Mit dieser Kategorie enthält die Frage ganz allgemeine Worte aus denen Sie die einzig falsche Möglichkeit markieren sollte. Also genau umgekehrt wie bei Kategorie ZWEI! Deshalb sollten Sie nur die einzig falsche Möglichkeit kennzeichnen. Gebe deinen Namen und e-mail Addresse ein und klicke "Start."


Questions and Answers
  • 1. 
    Das wichtigste Geschehnis in den letzten vier Büchen Moses ist
    • A. 

      Die Befreiung aus Ägypten

    • B. 

      Die Offenbarung Gottes am Berg Sinai

    • C. 

      Die Errichtung der Stiftshütte gemäß Gottes Anweisungen

  • 2. 
    Die Gesetze beschäftigen sich mit drei allgemeinen Bereiche des Lebens in Israel: welche der folgenden ist KEINE Angelegenheit des Gesetzes?
    • A. 

      Die Aufforderungen für richtige Anbietung

    • B. 

      Das Benehmen zwischen der Leute in der Gemeinde

    • C. 

      Das Wetter in Israel

  • 3. 
    Zweite bis vierte Mose enthalten verschiedene Sammlungen von Gesetzesvorschriften. Welche der folgenden ist eine Zusammenfassendung der anderen?
    • A. 

      Die Zehn Gebote, Dekalog (2Mose 20,1-17)

    • B. 

      Das Bundesbuch (2Mose 20,23—23,14; 34,19-)

    • C. 

      Die Anweisungen für heiliges Leben in der Gemeinde (3Mose 1—4Mose 11

  • 4. 
    Die erste Tafel der Zehn Gebote ist verbunden mit der Ehre zu Gott und die zweite Tafel ist verbunden mit dem Respekt gegenüber der Menschheit. Deshalb erweitert die erste Tafel das erste große Gebot (5Mose 6,5) und die zweite Tafel das Zweite(3Mose 19,18). Richtig oder Falsch?
    • A. 

      True

    • B. 

      False

  • 5. 
    Der Herr erfordert, dass jemand seinen Bruder oder Nächsten ehrt und respektiert. Welche der folgenden ist KEIN Grund dafür?
    • A. 

      Weil Mensch sündhaft ist, ist man erfordert die Sünden des anderen überzusehen.

    • B. 

      Weil Mensch ein Bildnis Gottes ist, ist jeder Angriff gegen einen Mensch ein Angriff gegen Gott selbst

    • C. 

      Wenn jemand Gott ehren und anbeten möchte, muss er Gottes Bildnis ehren und respektieren welche im Mensch bestehen

  • 6. 
     Schaue die folgenden Tabelle an: Der vierte Gebot, „den Sabbat zu erhalten“ findet sich in vier Stellen. Mann kann zu der Schlussfolgerung kommen, dass die Zehn Gebote eine Überblick oder Zusammenfassung ist und die folgenden Stellen wieder Einzelheiten geben. (Richtig oder Falsch).
    • A. 

      True

    • B. 

      False

  • 7. 
    Einige Zusammenfassungen für die Hauptbotschaft des dritten Mose sind vorgeschlagen worden. Welche der folgenden ist KEINE?
    • A. 

      Sei heilig, weil der Herr heilig ist

    • B. 

      Erfüll die Vorschriften und sei heilig

    • C. 

      Sei heilig wie der Herr

  • 8. 
    Die Herrlichkeit des Herrn lebt gemäß dem Ende von 2Mose in der Mitte seines Volks (2Mose 40,34-48). Dieses Ergebnis wirft die Frage auf: Wieso darf dieses Volk mit dem in ihrer Mitte bleibenden heiligen Gott leben? Welche die folgenden ist KEINE Antwort im 3Mose dazu?
    • A. 

      Die Rituale der Opfergabe verdeutlichen wie ein Volk seine Beziehung zu dem Herrn einhalten konnte, obwohl es sündig und verunreinigt ist

    • B. 

      Das Gesetz der gesegneten Priesterschaft erklärte wie jeder Anbeter einen Zutritt in dem Heiligtum haben durfte

    • C. 

      Die Anweisungen über die Reinheit erklärten wie die Leute sich von der Verunreinigung der Welt reinigen müssen

  • 9. 
    Eine Theologie des 3 Mose kann erschaffen werden. Welche ist KEINE theologische Botschaft des dritten Moses?
    • A. 

      3Mose deckte die Voraussetzungen, in dem Verheißenden Land hineinzugehen, auf

    • B. 

      Das Gesetz (des dritten Moses) enthüllte Gottes Plan ein neues Volk, um schließlich eine neue Welt zu erschaffen.

    • C. 

      3Mose deckt die Eigenschaften des Herrn auf und verdeutlicht sie.

  • 10. 
    Die Israeliten zeigten ihr Vertrauen, indem sie den im Gesetz vorgeschrieben Ritualen folgten. Die religiöse Arbeit war eine lebende Ausführung ihres Vertrauens. Welche der folgenden ist FALSCH?
    • A. 

      Jedes Ritual stellt eine besondere göttliche Wahrheit dar und deckt sie auf.

    • B. 

      Der Teilnehmer hat an der göttlichen Macht des Herrn teilgehabt

    • C. 

      Das Ritual konnte die körperliche Person mit dem göttlichen Geist nie vereinigen